Anfang Juni hatte unser ServiceNow Team die Möglichkeit an der Hochschule Augsburg Fakultät für Informatik zum Thema Low-Code-Development zu dozieren.

Ein spannendes und brandaktuelles Thema, nicht nur für uns, sondern auch für die Studenten. Neben der Vermittlung von theoretischen Grundlagen lebt so ein Thema natürlich davon, es auszuprobieren.

So haben wir gemeinsam in 2 Stunden einen digitalen Urlaubsantrag mit der AppEngine von ServiceNow erstellt. Jeder Student hat das in einer eigenen Developer Instanz gemacht. Nachdem am Ende jeder einen funktionierenden digitalen Urlaubsantrag hatte, war das Ganze wohl ein Erfolg.

Bereits zum dritten Mal fand am 19. Juni der SOLOCharity Ride der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung statt, bei dem über 1.000 Teilnehmer unter dem Motto >Radeln.Spenden.Gutes tun.< in die Pedale getreten haben, um Spenden für Familien schwer kranker Kinder zu sammeln.

Das Team von Media Solutions GmbH war mit dabei …

Am Wochenende trafen wir uns bei bestem Wetter und haben gemeinsam mit Kerstin Kiendl vom Ronald McDonald Haus München Großhadern in die Pedale getreten.

Von München, über Großhadern, rund um den Ammersee und zurück (für unseren ambitioniertesten Biker ;-)).
Es hat Spaß gemacht bei bis zu 35 Grad und mit vielen Trinkpausen.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr.

Weitere Informationen:
https://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/wie-sie-helfen-koennen/solocharity-ride-2022/solocharity-ride-2022-spendenaktion/

Das gesamte Media Solutions Team heißt Thomas Mandel als neues Teammitglied herzlich willkommen. Gerne möchten wir Ihnen unseren neuen Kollegin etwas genauer vorstellen: Herr Mandel ist in unserem Team als ServiceNow Solutions Specialist Public Sector tätig. Mit seinem Studium der Digitalen Verwaltung und 7 Jahren Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung wird er uns in Zukunft bei unseren Digitalisierungsprojekten im Öffentlichen Sektor unterstützen.

Warum Media Solutions?

„Media Solutions bietet mir die Chance, die digitale Verwaltung der Zukunft aktiv mitzugestalten. Ich kann dort mein Know-how aus annähernd sieben Jahren Verwaltungspraxis einbringen, um mit der Digitalisierung einen echten Mehrwert zu bewirken – für die Bürger, aber auch für die Verwaltungsmitarbeiter. Dafür bin ich gerne von der Verwaltungs- auf die Lösungsseite gewechselt.“

Herzlich willkommen, wir wünschen einen guten Start bei uns!